Main /

Lars Kolumne 2016

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Lars Kolumne 2016

HomePage / User / Lars

  

 BBBBBBBBB   lll
 BB      BB   ll
 BBBBBBBBB    ll     oooooooo   gggggggg
 BB      BB   ll    oo      oo gg     gg
 BB      BB   ll    oo      oo gg     gg
 BBBBBBBBB  lllllll  oooooooo   gggggggg
                                     gg
                                 ggggg

Diese Seite spiegelt allein meine (Lars) Meinung wieder, und wird auch sporadisch erweitert...

[cdw] 2016 by Lars

Archiv: 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016

31. Dezember 2016

Das wars mal wieder, weiter geht es hier LarsiesKolumne

28. Dezember 2016 [nachgetragen]

Norovirus(?)...
Da freut man sich auf ein Paar ruhige Tage in der Firma, kann viele tolle neue Dinge ausprobieren, bei sehr viel Ruhe und was ist, ein ungutes Gefühl kommt in der Magengegend zustande, also flott aus dem Bett (Morgens 4:40Uhr) und rasch auf die Toilette. Kaum saß ich, kam es wie Wasser...

So gegen 7:30 musste ich mir dann etliches durch den Kopf gehen lassen. Bin dank langer Erfahrung mit meiner Migräne ja einiges gewohnt wenn es mal wieder heißt, verschiedenste Lebensmittel sich nochmals durch den Kopf gehen zu lassen, also Banane ist wirklich ekelig, aber Döner muß ich sagen ist auch nicht besser. Jedenfalls kam es Schwallartig und eine Masse, da bekommt man mehr als eine Person von satt. Toll, der Tag ist gelaufen. Jetzt kommen Bauchkrämpfe hinzu und sobald man hoch will kommt das seltsame Gefühl von übler Übelkeit. Also nix mit in Ruhe arbeiten sondern Bett hüten. MIST!

Dazu die Gefahr den Rest der Familie anzustecken.

Woher ich den Virus bekommen habe ich mir nicht klar, werde wohl noch ein paar Tage Nachforschungen anstellen.

23. Dezember 2016

Mal wieder ist Weihnachten viel zu schnell gekommen, mal wieder wird Weihnachten viel zu schnell vorbei gehen, nevertheless, allen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute. Genießt das leckere Essen, den Duft des Weihnachtsbaumes, das Licht der Kerzen. Erfreut euch der Kinder, dessen Augen ganz groß werden, wenn unter dem Baum das ein oder andere Geschenk liegt.

31. Oktober (Halloween) 2016

Heute kommen wieder die kleinen Geister...
Gestern war ich mal wieder im Garten fleißig und habe die Illumination des Hauses verbessert. Es gibt jetzt ein paar LED Lampen mehr draußen, damit der Stromverbrauch auch hier sinkt.

  • Als das Haus gebaut wurde, hatten wir 5 x 50 Watt Strahler außen. Zusammen 250 Watt.
  • Jetzt haben wir 7 x 3 Watt Strahler, die zusammen 21 Watt verbrauchen.

Mal sehen, ob das auf der Stromrechnung überhaupt noch ins Gewicht fällt.

Des weiteren gibt der Geschirrspüler von AEG so langsam den Geist auf, er streikt immer häufiger und führt den Reinigungsvorgang nicht zu Ende. Er kann aber meist durch Drücken der An/Aus Taste und einmaligem Öffnen der Tür (ja das ging mal) dazu überredet werden weiter zu machen. Aber nach 17 Jahren(!) darf Technik auch mal kaputt gehen. Das Geschirr wird immer noch sauber.

Wir bekommen am Mittwoch einen neuen Geschirrspüler, diesmal von Siemens, mal sehen wie der sich macht.

Jetzt bräuchten wir nur noch ein paar Lampen auf LED umzustellen...

7. September 2016

Albert Einsteins Zitate...

31. August 2016

Produkt oder Service...
Was ist ein Produkt, was ist ein Service?

Ein Produkt ist ein Gegenstand, den ich bezahlen kann, der dann in meinen Besitz übergeht und mit dem ich machen kann was ich will.

Ein Service ist eine Dienstleistung, die ich in Anspruch nehmen kann und dafür bezahle diese zu bekommen.

So ist z.B. eine Bahnfahrt von Lübeck nach Hamburg niemals ein Produkt sondern ein Service den mir das Bahnunternehmen bietet.

Ein Computerprogramm ist ein Produkt, das nach dem Kauf mir gehört und mit dem ich tun und lassen kann was ich will, da es lt. Gesetz mein Eigentum ist, schließlich habe ich dafür bezahlt.

31. August 2016

Das Wetter ist einfach zu gut...
Die letzte Woche der Sommerferien hat angefangen, das Wetter ist seit ca. einer Woche fantastisch, ok, das WE war etwas feuchter, aber egal. Die Nachbarn sind wieder da, es gibt endlich wieder lecker Tee.

Gestern hatte mein Nachbar seinen Schuppen komplett leer gemacht um alles danach sortiert wieder hinein zu befördern, das ein oder andere wurde in die Obhut der Schwarzen Tonne gegeben, um es zur letzten Ruhestätte zu befördern. Aber das meiste kam wieder in den Schuppen, der jetzt etwas besser sortiert zu sein scheint, bis die Kinder wieder etwas suchen und es nach Gebrauch einfach wieder irgendwo abzulegen... Never ending Story.

Jetzt ließt man schon ab und an in der Zeitung, das es am Lindenteller scheppert, ist halt einfach zu voll auf den Straßen und der Teller einfach nicht richtig angelegt.

Sonst komme ich zu nichts, selbst der Facebook Account schweigt.

Ist halt einfach zu warm, aber das gibt sich ja bald. Nächste Woche sind die Sommerferien zu ende, dann beginnt in Lübeck das absolute Chaos, da viele wichtige Straßen noch durch Baustellen blockiert sind. Wenn dann auch noch der Wettergott meint, etwas Regen könnte nicht schaden, wollen alle das Auto nehmen... Ich gucke mir das an, wird bestimmt lustig.

Ach ja, Urlaub hatte ich auch, war mit der Familie auf Sylt, am Anfang der Sommerferien und es war herrlich. Die Nordsee hatte warmes Wasser bis 20°C und wenig Wind, dafür aus westlicher Richtung, was alles sehr angenehm war. Bilder folgen.

Ich freue mich schon auf das Weihnachtsgebäck, was es bestimmt ab nächster Woche in einigen Discountern geben wird.

18. Juli 2016

Und wieder hat es am Lindenteller gescheppert...
Wir sollten eine Rubrik aufmachen, der Lindenteller. In letzter Zeit häufen sich die Unfälle, letze Woche meinte ein Zafira Fahrer er könne dem 40 Tonner zeigen, das er schnell beschleunigen kann, weit gefehlt, der LKW kam etwas schneller und hat ihm die Seite etwas eingebeult. Eine Familienkutsche ist halt kein Rennwagen, mit Ausnahme des BMW 2er mit großer Maschine, das Ding geht gut ab.

Heute war es ein Kleinwagen Marke Aigo oder noch kleiner, der wohl glaubte hinter dem Bus zügig vorbei zu kommen, der Bus hat wohl etwas zu stark verzögert, jedenfalls ist der Kleinwagen den Bus schräg ins Heck geballert. Am Lindenteller ging mal wieder so gut wie nichts mehr. Als Radfahrer ist man fein raus, man kann sich das Geschehen auf dem Spielfeld direkt anschauen und gekonnt vorbeischlängeln. Es gibt so gut wie keinen Zeitverlust.

24. Juni 2016

Die Briten sind raus...
Tschüß England.

Jetzt bitte Visumpflicht an den Grenzen für alle Engländer.

25. April 2016

Geizmarkt...
War am Wochenende im Geizmarkt und wollte meinem Lütten eigentlich nur eine CD kaufen. Da er Drachen zähmen leicht gemacht z.Z. toll findet haben wir nach einer Hörspiel-CD gesucht, da diese nur 3,99€ kosteten, haben wir gleich 3 gekauft. Habe dann nebenan nur mal bei den Canon Objektiven geschaut und da hat mich das EF 24-105mm angelacht für 270€, das habe ich mir gleich gegönnt winking smiley, ist so groß wie das Tamron 18-270mm hat aber eine wesentlich bessere Abbildungsqualität. Zudem ist es ein EF Objektiv, für meine 700D heißt das es ist eigentlich ein 38-168mm, ist mir aber egal Hauptsache die Bildqualität steigt.

7. April 2016

Spreewald Urlaub...
Waren 8 Tage in Lübben im Spreewald im Urlaub. Die Autofahrer tragen das Kennzeichen LDS und fahren teilweise wie auf LSD, passt also. Es war schon schön warm, die Unterkunft war Oberklasse, sehr schön geschnitten mit großer offener Küche, Lümmelsofa und großem Fernseher. 3 Schlafräume und 2 Badezimmern. Die Dusche mit riesiger Tropfbrause war fast 4qm groß, klasse.

Wir waren im Tropical Island, was für eine riesige Halle, 107m hoch, drinnen sehr viel Platz für 2 Planschbecken und großen Rutschen. Aber wer zu spät kommt (nach 8:45Uhr) wird mit endloser Warterei bestraft. Wir waren kurz vorher da und haben schon 30min gewartet. Der Eintritt für Familie lag bei 99€. Drinnen haben wir für Essen und Eis nochmal 75€ aufgebracht. Also teuer.

Von Cottbus waren wir enttäuscht.

Von Dresden dagegen waren wir begeistert, die Frauenkirche ist klasse. Warum man keine Fotos machen soll versteht kein Mensch, zumal alle für den Wiederaufbau bezahlt haben, hält sich auch keiner dran winking smiley und mein Respekt vor der Kirche kennt auch jeder. grinning smiley

In Berlin waren wir bei Madame Tussaud, ist echt irre, wie echt die Figuren aussehen. Essen waren wir im Europa-Center am Kudamm in dieser neumodischen Pizzeria. War Lecker aber das Kartensystem ist umständlich.

28. März 2016

Spreewald...
* http://www.spreewald.de/urlaubskarte/

26. Februar 2016

Der Stein ist raus...
Es ist geschafft, der Nierenstein ist raus, wohl mit einem Laser in viele kleinere Stücke zerballert. 2 größere Bruchstücke sind zur weiteren Untersuchung, der Rest geht so ab. Ich war 2 Tage im Krankenhaus und fühlte mich nur den ersten Tag völlig fertig von der Narkose. Jetzt habe ich noch eine Schiene zwischen Niere und Harnblase, die in ca. 10 Tagen raus kommt.

Auch diesmal gab es einen Katheter, habe mich aber zudröhnen lassen nach der OP.

Es ist vollbracht.

19. Februar 2016

Nächste Untersuchung wg. Nierenstein...
Es folgte heute die 2. Untersuchung. Ziel der Stein soll definitiv entfernt werden. Auch wenn es Verletzungen geben könnte, der Stein soll raus. Es wurde Urin untersucht (sieht eher aus wie Johannisbeersaft), Röntgenbilder angelegt, mehrmals mit den Ärzten diskutiert und festgelegt, was gemacht werden soll. Also am Mittwoch ist die OP ich bin gleich morgens dran.

3. Februar 2016

Der Stein soll raus...
Ich habe einen Nierenstein der leider schon zwischen Niere und Harnblase im Kanal steckt. Das schmerzt und ich war deshalb jetzt auch 2 Tage im Krankenhaus. Leider hat der 1. Versuch nicht geklappt, lt. Ärzten war der Kanal zu eng für das Werkzeug. Man hat mir eine Schiene eingesetzt und den Stein wieder nach oben in die Niere geschoben.

Richtig übel war der erste Tag mit dem Katheter, habe ständig nach Schmerzmittel verlangt, an Schlaf in der Nacht war nicht zu denken.

Neujahr 2016

Das Jahr ist erst 12h 22m alt...
Ich bin diesmal schnell winking smiley

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr.

Wer mehr lesen möchte vom alten Jahr, verfolge bitte meine Kolumne 2015.

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 01.01.2017 18:51 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki