Main /

Lars Kolumne 2007

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Lars Kolumne 2007

Diese Seite spiegelt allein meine (Lars) Meinung wieder, und wird auch sporadisch erweitert...

Ich weiß, dieser Titel ist geklaut, aber ist das nicht alles?

Sylvester 2007

Zündel... BONF
Es ist wieder soweit, scheiß auf's Brot, Böller regieren die Welt. Alles ist vergessen oder wird gerade weggesprengt. Jeder Jugendliche der jetzt keine Knaller hat ist echt gekniffen. Wir Deutschen verpulvern so ca. 100Millionen Euronen und wir sind nur so ca. 80Millionen, überlegt mal, was die Chinesen verpulvern, ach ja, die feiern Neujahr diesmal ja erst am 7. Februar.

Aber egal, jedem der das hier ließt einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Morgen gibt es den Rest dann wieder hier: LarsKolumne2007, aber wir wollen nicht vorgreifen, sonst feiern wir Sylvester auch bald im Oktober winking smiley

Einen Tag vor Sylvester im Jahr 2007 des Herren

Klima Song...
Heute morgen gehört, Der Happy Klima Song, ist zwar schon etwas älter (Februar 2007), aber der bleibt aktuell bis November 2008, gesungen vom sehr netten Onkel Sam driiben aus den Staaten grinning smiley

Hey Happy Klima
über 20° im Februar...

Wenn das Thema nicht so ernst wäre, könnte man auch drüber lachen.

Weihnachten, 24. Dezember 2007

Alles ist fertig...
* Der Baum steht

  • Die Wohnung glänzt, Staub ist weggesaugt und gewischt
  • Das Essen ist fertig und wartet das es nochmals im Ofen erwärmt wird
  • Der Lütte liegt schon wieder im Betti und macht sein Mittagsschläfchen
  • Der Hauptrechner macht gerade einen Plattencheck winking smiley

Es ist noch nicht mal 12:00Uhr, also harren wir der Dinge, schreiben hier ein paar Zeilen, es geht erst gegen 13:30Uhr weiter mit dem Stress. Kirche, Besuch, durchfuttern, Geschenke verteilen und auspacken, jede Menge spielen mit den Kindern noch mehr Futtern...

Ich wünsche allen die das hier lesen eine schöne Weihnachten 2007.

Montag, 17. Dezember 2007

Wir sind Safe, bis 8m ü. NN...
Also schei... auf den Klimawandel, wir sind sicher, wie man hier schön sehen kann Lübeck bei 8m Wasserstand über NN Also her mit den dicken Klimakillerautos ich will auch eins und zwar sofort >6Liter Maschine, >600PS am liebsten einen Cayenne damit ich richtig dick wie die anderen im Stau stehen kann.

Und kost' Benzin auch 3Mark10*)
schei...egal es wird schon gehn,
ich will fahrn, ich will fahrn.
Ich will spass, ich will spass...

*)1,58€

Last uns noch mehr CO2 in die Luft pusten, treffen wird es eh andere, nicht mich. grinning smiley

Ok ok, wer hier Sarkasmus findet soll Ihn behalten...

Bitter ist das, oder etwa nicht? Es ist nicht mehr 5 vor Zwölf, sondern eher 5 nach. Packen wir es an...

Donnerstag, Nikolausi 2007

Heute Kinder wirds was geben, heute werden wir uns freun...


Cool

Andi hats vorgemacht, ich mache es nach, sieht ja richtig klasse aus und sehr schnell. Sowas habe ich immer gesucht.

Ansonsten waren die geputzten Schuhe heute morgen gut gefüllt. Habe einen schönen Single Malt bekommen, 11 Jahre alt. Den werde ich demnächst ganz in Ruhe und Gemütlichkeit schnasseln. Lecker

Montag, 3. Dezember 2007

Prozessorupdate geglückt...
Vor einiger Zeit (21.9.) schrieb ich, das evtl. mal ein Prozessorupdate durchgeführt werden könnte, das habe ich jetzt vollzogen. Mein Athlon64 3000+ wurde durch einen Opteron 175 ersetzt. Der Rest der HW ist der selbe, NVidia 6600, 6x HDD ~1.5TB, 1.5GB RAM für mein Gentoo Linux ein annehmbares System. Der Prozessor ist ~20% schneller geworden, aber jetzt doppelt vorhanden (Dual Core), was die Arbeit etwas flüssiger erscheinen läßt. Benchmarkergebnisse folgen. Es war für mich die günstigste Alternative wie schon mal beschrieben. Evtl. kommen noch mal 2GB RAM hinzu.

Mittwoch, 28. November 2007

Advent, Advent...
In 3 Tagen geht das erste Türchen auf. In der Hoffnung man hat einen Adventskalender. Ich habe die letzten Tage damit verbracht kleine Schächtelchen zu basteln, damit die guten Gaben dort drin verschwinden.

Man nehme:

  • 24 Blatt Karton (130g/m²) in dunklen Weihnachtsbaum Grün.
  • 24 Blatt Karton (130g/m²) in dunklen Weihnachts Rot.
  • 1 Pritstift
  • Goldstift für die Zahlen 1-24
  • Ein Tütchen Milka Festliche Weihnachtsmandeln 130g
  • Ein Tütchen Milka Knusperkugeln Typ Cappuccino 110g
  • Ein Tütchen Milka Knusperkugeln Alpenmilch 110g
  • 250g Packung Merci Finest Selection
  • 267g Packung Ferrero Küsschen
  • Tüte Merci Petits Herbe Sahne Dark Cream 125g
  • Ein paar nett zusammengestellte Süssigkeiten a la Weiße Mäuse und Weingummi Herzen
  • Ein paar Weingummigurken Typ extra Sauer grinning smiley
  • Ein paar Edelpralinen, gab es früher bei Hussel, jetzt bei Karstadt

Kostenpunkt: 7,20€ für Papier, Süssigkeiten 13,20€(Milka, Merci, Ferrero...) + 1,15€ (Weingummis) + 4,66€ (Pralinen)

Summe: 26,21€ und einige Stunden Arbeit für das Basteln der Schächtelchen. (~10min pro Blatt)

Fertig ist der etwas andere Adventskalender.

Mal sehen was meine Frau dazu sagt, zumal da noch eine kleine Tonkrippe von Thun dabei ist.

Freitag, 16. November 2007

Kurz ins Internet, schon ist der Rechner Virenverseucht...
Da geht man einmal ins Internet unter dem Monopolisten OS und schon hagelt es Viren, M$ ihr seit echt unfähig ein OS bereitzustellen, das nicht Viren anzieht wie ein Magnet Eisen. Firewall? Was soll ich damit? Ich habe laut Werbung doch das sicherste System der Welt. LOL. Ich bleibe jedenfalls bei meinem Linux, da sind die Probleme auch nicht größer.

Also doch nur Windows unter VMware mit ohne Internet.

Montag, 12. November 2007

Irre...
Habt Ihr mal in letzter Zeit ein wenig mit Google Maps rumgespielt? Lübeck hat neues Kartenmaterial bekommen. Die Auflösung ist um einiges gestiegen, echt irre.

Freitag, 9. November 2007

Vor 18 Jahren...
Vor 18 Jahren standen Elsni und ich auf der anderen Seite der Welt. Es war sehr früh Morgens, als in Eichholz in Lübeck die Grenze in den Osten (DDR) geöffnet wurde. Wir warteten in einer großen Menschentraube, als die Dorfbewohner von drieben kamen. Wir sind dann rüber über die Grenze, auch mit Strom geschützten Stacheldraht vorbei, staunend die Hauptstrasse in Herrnburg entlang gegangen wenn ich mich recht erinnere bis zur Kirche und dann zurück. Ich muss unbedingt ein paar Fotos dazu ausgraben, nur wo hab' ich die nur?

Mittwoch, 7. November 2007

Tag 1 nach Harry Potter...
Es ist vollbracht, der letzte Band von Harry Potter ist durchgelesen, war recht gut, teilweise ziemliches Gemätzel, nie langweilig. Mein Tip: Wer den 7. Band noch nicht gelesen hat, der sollte sich nochmals Band 5 und 6 vornehmen.

Jetzt kann ich mich wieder den realen Dingen im Leben widmen.

  • Lütten Andi mal ein wenig C++ beibringen happy smiley

Montag, 29. Oktober 2007

Schon -2 Tage...
Der Countdown ist zu Ende. Habe ihn endlich in den Händen, den letzten Band von Harry Potter winking smiley

Donnerstag, 25. Oktober 2007

Wonnemar overloaded...
Wir waren gestern im Wonnemar in Wismar, ein sehr schönes Spassbad für die ganze Familie, allerdings werden wir nie wieder in den Ferien dort hin fahren, es sei den es sind draußen 30°C im Schatten und bester Sonnenschein. Das Teil war so was von Overloaded, das wir kurz davor waren wieder ab zufahren, bevor wir an der Kasse waren, leider ließ sich unser großes Kind nicht dazu bewegen, also haben wir uns doch an die Kasse(n) angestellt und bestimmt 15min gewartet. Im Bad selbst war es so was von voll, das es einfach dem Namen Spass Bad nicht mehr gerecht wurde. Wellen genießen? Welche Wellen, da waren überall Menschen... Im übrigen waren wir um 10:21Uhr dort und die Schlange war schon außerhalb des Gebäudes. Sonst ist es dann noch leer. Also dann lieber Samstags morgens um 9:50Uhr an der dann noch leeren Kasse anstehen und für 3,5h den Tag genießen. War uns eine Lehre. Immer wieder gern, aber nicht in den Ferien.

BTW: noch 2 Tage...

Donnerstag, 18. Oktober 2007

Noch 9 Tage...

Dienstag, 9. Oktober 2007

WLAN auf 2.6.23_rc9 funzt wieder..
Es ist fast vollbracht, der Laptop zieht dank Kernel 2.6.23(rc9) wesentlich weniger Strom aus der Batterie und WLAN funktioniert wieder (ipw3945), dabei musste nur das Feature sandbox aus der /etc/make.conf entfernt werden und der Kernel mit dem alten WLAN Stack gebaut werden, der neue WLAN Stack mac80211 versteht sich nur mit dem neuen iwlwifi code, den ich aber nicht richtig initialisiert bekomme, solange der alte ipw3945 Treiber läuft, reicht mir das erstmal.

Jetzt noch das root System auf eine SD Karte auslagern, dazu ein paar wichtige Programme und ich kann nach dem Booten die Platte wieder runterfahren. Ich komme noch auf unter 10Watt Verbrauch grinning smiley.

Sonntag, 30. September 2007

Es ist erstmal vollbracht der 6. Band ist geschafft.
Ich habe die letzte Zeit damit verbracht, alle deutschen Harry Potter Bücher (Band 1-6) zu lesen, das waren ca. 3580 Seiten, leider kommt der 7. Harry Potter Band ... und die Heiligtümer des Todes in Deutsch erst am 27. Oktober in die Läden, aber jetzt habe ich erst mal wieder ein wenig Zeit, mich um andere Dinge zu kümmern...

Sonntag, 23. September 2007

Endlich funktioniert ACPI C3...
Habe gerade festgestellt, das der neue Kernel 2.6.23(_rc7) bei meinem Laptop den ACPI C3 aktivieren kann, damit sinkt der Verbrauch im Standby von 14.2W auf ca. 12W cool Leider kann ich damit z.Z. kein WLAN nutzen frowning smiley Der Patch zum enablen des ACPI C3 ohne Busmaster auf einem 2.6.22er Kernel funktioniert bei mir nicht, inkompatibel zum 2.6.22.1er den ich verwende. Also harren wir der Dinge und warten bis WLAN auf dem 2.6.23er wieder funzt. Infos hier http://www.lesswatts.org/

Freitag, 21. September 2007

Namensfindung...
Ich suche einen neuen Namen für meinen Rechner, der jetzt im Antec Gehäuse steckt, z.Z. sind nur 3 HDD Platten eingebaut, ist teilweise ziemlich eng, aber trotzdem ging der Umbau flott von statten. Das Gehäuse selbst hat 4 Lüfter, je ein 12cm Lüfter kühlt 3 Festplatten. Ein riesigen 20cm Lüfter oben drauf, der die Hardware von oben kühlt, und einen Lüfter, der nach hinten warme Lüft aus dem Gehäuse rausbläst. Das Netzteil wird Überkopf unten eingebaut, es hat 2 Lüfter (mein gutes 350W Enermaxx). Die CPU hat auch noch einen Lüfter. Somit hat der Rechner jetzt 7 Sieben Lüfter, man kann hier schon von Sturm reden, was die Lüfter zusammen erzeugen, dabei ist es trotzdem recht leise.

Desweiteren bin ich am überlegen ein Hardware Upgrade durchzuführen, also den alten Athlon64 3k+ durch einen Opteron 170 zu ersetzen. Eigentlich mache ich es immer erst, wenn kostengünstig eine Verdreifachung der Leistung geboten wird.

Möglichkeiten eines System Upgrades:

- Neues Intel System

Das hieße:
neues Mainboard von ASUS ~€100,- (P5B-V)
neues RAM 2 GB ~€80,- (DDR2)
neuen Prozessor ~2.400GHz Quad Core ~€250,- (Q6600 Core2Quad)
und neue Grafikkarte. ~€90,- (>= NVidia 7600)
Zusammen: €520,-
Recht teurer Spaß, Vorteile sind das modernere System, Der C2Q 2.4 ist ~70% schneller als mein Athlon jetzt, dafür hätte man aber 4 (vier) Prozessoren davon grinning smiley. Die Grafikkarte währe bestimmt 100% schneller als jetzt, nutze ich aber nicht wirklich, aber eine NV 6600 ist nicht mehr zu bekommen. Das RAM ließe sich recht günstig aufrüsten. Der Prozessor unterstützt VT, wobei ich hier noch keine Vorteile sehe, die VMware ist so auch schnell genug.

- Neues AMD System mit AM2 Sockel

Das hieße:
neues Mainboard von ASUS ~€90,-
neues RAM 2 GB ~€80,- (DDR2)
neuen Prozessor ~€144,- (3.0GHz Athlon64 6000+) Hat ungefähr das Niveau vom 2.3GHz Core2Duo
und neue Grafikkarte. ~€90,- (>= NVidia 7600)
Zusammen €404,-
Auch noch recht teuer. Quad Core gibt es noch nicht, die CPU wäre ~66% schneller als jetzt, hat aber einen zweiten Prozessor drin. Für das bisschen Mehrleistung eigentlich zuu teuer.

- Opteron 170 2GHz, S939 Dual Core Prozessor.

Kein neues Mainboard, kein neues RAM, keine neue Grafikkarte, ich bin mit den aktuellen Komponenten (RAM, GFX) noch recht zufrieden, brauche die Mehrleistung dort nicht. Der Opteron 170 ist zwar nur ca. 10% schneller als jetzt, dafür ist es ein Dual Core Prozessor, das System fühlt sich flüssiger an, wenn es unter Last steht. Es gibt kein VT.
Vorteil, es ist die billigstekostengünstigste Variante, um an mehr Rechenpower zu kommen, ohne gleich das ganze System zu erneuern. Zur Not lässt sich der Opteron auch noch Übertakten...
Kostet ~€120,- (Opteron)
Annehmbar, um mit dem System noch ein paar Jahre auf Stand zu bleiben, jetzt wo die Platten schön gekühlt werden.

- Jetzt kein Upgrade - Dann bräuchte ich für spätestens in ein bis zwei Jahren ein komplett neues System. - Mache ich den Sprung auf den Opteron 170 / A64 4200+, was ja eigentlich nur einer Verdoppelung des Prozessors gleich kommt, könnte ich bestimmt noch ein paar Jahre länger mit dem System durchhalten. Es ist die günstigste Alternative.

Mittwoch, 19. September 2007

Das Gehäuse ist da...
Jetzt heißt es erstmal auspacken, zusammensetzen und loslegen... Die aktuellen Temperaturen (Noch in den alten Gehäusen) der einzelnen Platten, die ich habe:

RechnerDeviceModelTypTemperaturKühlung
monster/dev/hdb:Maxtor 6Y160P0:160GB IDE48°C-
monster/dev/hda:MAXTOR 4K080H4:80GB IDE39°C-
monster/dev/sda:SAMSUNG HD501LJ:500GB SATA43°C-
moon/dev/hda:IBM-DJNA-351520:15GB IDE42°C-
moon/dev/hde:ST3300831A:300GB IDE42°C12cm
moon/dev/hdf:SAMSUNG HD300LD:300GB IDE38°C12cm
moon/dev/hdg:ST3160023A:160GB IDE42°C12cm
iapetus/dev/sda:SAMSUNG HM100JI:100GB SATA51°C-

Sonntag, 16. September 2007 [UPDATE]

Potter, nichts als Potter...
Wenn man ein gutes Buch zur Hand hat, komme ich zu nichts anderem mehr. Zur Zeit lese ich Harry Potter, mittlerweile Band 5 und es wird immer spannender, man möchte das Buch nicht weglegen, weshalb ich auch nichts anders mache. grinning smiley

Ach ja, mein persönlicher Speicher ist um 1 halbes Terabyte gestiegen winking smiley habe mir eine 500GB Platte gegönnt bei Citytec. Und morgen bestelle ich mir ein Antec Nine Hunderd Gehäuse, der Platten wegen.

[UPDATE]
Das Gehäuse ist bestellt. Ich sehe gerade vor meinem inneren Auge die ungläubigen Gesichter meiner Kommilitonen als einer eine 1GB HDD auf den Tisch legte, das war 1994, jetzt sind es mittlerweile 1TB, wobei die im Gegensatz zu den 500GB Platten völlig überteuert daherkommen. 500GB gibbets für ~20€cent/GB.

Sonntag, 9. September 2007

Nie wieder Toshiba HDD...
Nicht das diese Laufwerke lange halten sollen, nein, was mich stört, da macht (m)ein beliebter Laden einfach zu K-Com und schon ist die Garantie futsch, da Toshiba selbst keinerlei Hardware tausch für HDD Laufewerke anbietet. Somit rate ich persönlich jedem dazu ab, Toshiba HDD Laufwerke zu kaufen, zumindest in keinen Hardwarehöcker, die gerne mal schnell schließen. shit

Ich werde mir wohl mal eine 500GB HDD für 99 Tacken beim Discounter um die Ecke zulegen, denn wenn das Laufwerk innerhalb der ersten 2 Jahre kaputt geht, kümmert es die meist sehr wenig, da sie es nicht testen können, 2. gibt es das Geld zurück, 3. geht das Laufwerk an den Hersteller mit reichlich Ärger zurück. grinning smiley

Da ich Hardware aber lieber beim Hardwarehöcker kaufe, werde ich das mit dem Discounter nicht machen, egal wie billig, jedenfalls stehen 500GB an. Soll ich eigentlich noch in Vorkriegstechnik a la IDE investieren, oder eher in SATA, und zusätzlich in ein PCI->SATA Interface, da ich SATA im Server noch nicht habe?

Mittwoch, 29. August 2007

Schulkind...
Lisa ist jetzt ein Schulkind, eins von ca. 1900 neuen Schulkindern in unserer Stadt. Herzlichen Glückwunsch. Ach ja, das Wetter wird wieder besser, da mein Urlaub morgen zu ende ist.

Dienstag, 21. August 2007

Was für ein Wetter...
aber ist schon klar, ich habe schließlich Urlaub, da ist grundsätzlich schlechtes Wetter. Man kann mit den Kindern nicht an den Strand, nicht auf den Spielplatz, nicht in die Stadt... Was freue ich mich wieder auf die Arbeit, da ist wenigstens das Wetter wieder gut und man könnte an den Strand fahren, wenn man den Urlaub hätte.

Habe ich da jetzt was falsch verstanden?

BTW: Ich wäre für den verstärkten Einsatz von Wikipedia:Silberiodid, damit es hier auch endlich mal trocken wird grinning smiley

Montag, 13. August 2007

O.S.I.M.
Oh Shit It's Monday.
Aufgestanden bin ich das erste mal so gegen 2:20Uhr, durch das gewimmere unseres Kleinen, der Schnuller war mal wieder außer Reichweite geraten. Um 4:12Uhr das selbe Spiel. 4:45Uhr dann endgültig aufstehen. Dann die Bahnfahrt nach Hamburg, wurde in Ahrensburg unterbrochen durch die Mitteilung Personenschaden auf der Strecke, bitte alle Aussteigen... Also entweder auf den Bus warten oder zur U-Bahn stapfen, wir haben uns für die U-Bahn entschieden. Da merkt man erst, wie weit die U-Bahnstation Ahrensburg vom Hauptbahnhof Ahrensburg weg ist. Desweiteren gab es noch einen Polizeieinsatz am S-Bahnhof Hammerbrook. Also habe ich die Arbeit eine Stunde später aufgenommen.

Sonntag, 12. August 2007

Nächster Selbstmordversuch...
Es gab einen Trockenrasierer im Angebot, den habe ich mir gegönnt, ist halt schneller und vergessene Stellen lassen sich eben schnell nach rasieren. Ich hatte mich aber entschlossen mir Sonntag morgens doch mal eine Nassrasur zu gönnen, der Ergebnis ist halt etwas glatter als bei der Trockenrasur. Leider war ich etwas unvorsichtig und habe mir ein Muttermal aufgesäbelt. Mann blutet wie ein abgestochenes Schwein und es dauert, bis die Blutung gestillt ist, desweiteren so dicht unter der Nase kommt man immer wieder dagegen das die Rabe kaputt geht, das es gleich wieder blutet. Das soll mir eine Lehre sein, auf die bessere Nassrasur zu verzichten, da diese ja scheinbar immer gleich mit einem Selbstmordversuch endet und Mann grässlich entstellt rumläuft.

Freitag, 10. August 2007

16:9 Fernsehen...
Wir sind seit heute (Freitag) stolze Besitzer eines für uns neuen gebrauchten 16:9 80cm 100Hz Röhrenfernsehers, was für ein Geschütz, zudem für Umsonst. Das Bild ist geil, 85% größer als vorher und endlich gibt es die Tagesschau wieder in voller Breite winking smiley war schon am überlegen die GEZ Gebühren zu kürzen, da ich ja nicht mehr alles sehen konnte.

Aber was da so an Formaten gesendet wird, ist unter aller Kanone.

  • Normal 4:3 dann hat man links und rechts schwarze Balken, das will man aber nicht, da hätte man auch den 4:3 Fernseher behalten können, stellt man jetzt auf 16:9 werden die Personen kurz und dick. Also stellt man den Fernseher auf Aspekt so werden die Ränder verbreitert, was zwar etwas komisch aussieht, aber dafür wird die volle Breite ausgeschöpft. Laufschrift sieht jetzt etwas seltsam aus.
  • 4:3 mit schwarzen Balken, dann stellt man den Fernseher auf Zoom dann verschwinden die Balken oben und unten und das Bild wird in die Breite gezogen, sieht aus der Ferne (~5m) dann auch gut aus. Allerdings ist das Aufgezogene Bild nicht so scharf wie sonst, es ist halt vergrößert.
  • 16:9 dann stellt man den Fernseher auch auf 16:9 und das Bild ist scharf und groß.

Da die heutigen Fernseher das aber meist noch nicht automatisch hinbekommen, muss des häufigeren zur Fernbedienung gegriffen werden um das Format umzustellen, fast wie bei den Amies, die dauernd die Farbe regeln müssen von der Werbung mag ich gar nicht reden, die senden alle was sie wollen, 4:3, 4:3 mit Balken, 16:9, aber dafür hat Mann ja einen Knopf zum Vorspulen grinning smiley.

BTW: Man sollte nicht vergessen seine übrige Hardware (Topfield, DVD Player) auf 16:9 Ausgabe umzustellen, sonst kommt erst recht nicht viel am Fernseher an. Beim Topfield kann man auch die Infomenüs verschieben, so das diese auch bei Zoom noch zu sehen sind.

Fazit
Zum Glück ist es eine Röhre, möchte nicht wissen, wie der ganze Matsch auf einem LCD aussehen muss. Da bleibt nicht viel von der sog. Schärfe über. Ansonsten, ist es allein durch die Größe des Bildes eine neue Qualität.

Dienstag, 7. August 2007

Lizenz zum Geld drucken...
Mir ist am Wochenende der Elektrorasierer von Philips verreckt, der Motor will wohl nicht mehr, er wird immer langsamer und unter Last gibt er gleich ganz auf und das so kurz nachdem das Teil 2 Jahre alt geworden ist. Ganz schön ätzend, wenn man dann keinen Ersatz hat. War also gestern mal eben los, ein paar Klingen für den Nassrasierer zu kaufen. Wollte mal wieder die Nassrasur probieren. Himmel, das sind ja Mondpreise. Da sind für eine Packung a 10 Doppel-Klingen (Gillette Contour Plus) 8,99€ zu berappen. Ok, es sind mit die billigstengünstigsten, trotzdem ist das in meinen Augen wucher. Für die Klingenhersteller ist das fast wie eine Lizenz zum Geld drucken, zumal eine Klinge keine ganze Woche durchhält und fast jeder zivilisierte Mann sich den Bart aus dem Gesicht entfernt.

Annahme VerbrauchPreis pro StückPreis/anno 
52 Wochen / 10 Klingen8,99€46,75€Kosten für die Klingen
~2 Dosen Rasierschaum~4€~8,00€ 
  54,75€Kosten gesamt für ein Jahr

Also dafür bekommt man auch einen Elektrorasierer, zumal das Teil länger hält.

Leider muss Mann sich jeden Tag rasieren, ich stehe halt nicht auf Stoppelbart und meine Frau auch nicht. winking smiley Vielleicht sollte man es noch zivilisierter machen wie die Frau, da werden die Haare der Beine mittels einer Creme entfernt, da hat Mann Frau bis zu 4 Wochen Ruhe. Eine andere Methode ist auch hier die Rasur oder das Wachs, aber das gilt ja schon als barbarisch, oder aber Masochismus.

Ich werde mir demnächst wieder einen günstigen Elektrorasierer anschaffen, das geht schneller als die Nassrasur, vergessene Stellen können eben schnell nachrasiert werden, und das Duftwässerchen brennt nicht so wie Feuer auf der Haut und man blutet nicht wie Schwein.

Freitag, 20.Juli 2007

2007 äh 20.07 äh was'n
Heute ist ein netter Tag für Schnappszahljäger, der 20.07 im Jahr 2007 des Herren.

BTW: Das nächste Datum dieser Art ist der 20.08.2008. Bis dahin sind es aber noch 365 Tage + 31 (Tage im Juli) + 1 (Schaltjahr) = 397 Tagen oder ~9528h oder ~571680min oder ~34300800sec grinning smiley aber wozu das ganze? Egal.

Mittwoch, 18. Juli 2007

Stayfriends...
Ok, auch ich habe einen Eintrag bei Stayfriends de der SchulfreundwiederfindSeite schlechthin, desweiteren gibt es aber auch noch Passado de die aber bei weitem nicht so viele Mitglieder meiner Schulen zu haben scheint. Jedenfalls habe ich diesen Eintrag nur mal erstellt, damit man meine Person auch über Google de hier findet grinning smiley

Um ehrlich zu sein, mir sind die 18€ Jahresgebühr einfach zu teuer zu schade, dafür gibt es schon ein dickes Geburtstagsgeschenk für die Göre oder den Bengel. Früher hätte ich dafür ~5 5¼" Disketten bekommen zudem gibt es noch http://www.xing.com die mir wesentlich besser gefällt.

Genug dem Geiz.

Freitag, 13. Juni 2007

Lisa ist kein Kindergartenkind mehr...
Tja, was soll ich sagen, jetzt ist es vorbei, unsere große ist kein Kindergartenkind mehr. Der Rausschmiss wird heute noch feierlich begossen. Am 29. August wird Sie dann in die Schule eingeschult. Dann beginnt der erst des Lebens.

Ich jedenfalls wünsche ihr viel Spaß in der Schule.

Dienstag, 26. Juni 2007

Nachruf...
Einer unser Wellensittiche ist von uns gegangen, möge er es im Vogelhimmel besser haben. Wir hatten ihn damals aufgenommen, nachdem mein Bruder das Vogeltier von der Strasse aufgelesen hatte. Wir wussten nicht sein alter, aber das musste recht hoch sein. Jetzt liegt er begraben bei uns im Garten.

Friede sei mit ihm.

Montag, 25. Juni 2007 [Update]

Zu blond für Gimp...
Wer von euch verrät mir, wie ich einen popeligen Kreis zeichne oder ein gefülltes Viereck in genau einer! Farbe ohne ach so tollen Verlauf. Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Der Dank geht an Andi. daumen hoch!

Und gleich verreckt die Batterie... Wo ist das Stromgabel?

Freitag, 22. Juni 2007

Der letzte Urlaubstag geht zu ende...
Usedom war schön, es war angenehm warm, die Ostsee hatte 19°C ich war aber nicht baden, es ist mir noch eindeutig zu kalt grinning smiley zudem hatten wir häufig mehr Matschepampeals richtiges Ostseewasser zu sehen bekommen, doofe Algen...

Der Ort selbst beschränkte sich für uns auf die Promenade, der wir auch mit dem Radel bis kurz vor Bansin gefolgt sind. Selbst Lisa mit ihren 5 Lenzen hat die Strecke ohne murren absolviert. Am Strand waren wir fast jeden Tag. Sonst haben wir dank des doch auch mal schlechten Wetters die Ostsee Therme auf Usedom besucht, dabei hat Lisa dann auch schwimmen gelernt. Echt klasse, mittlerweile hat Sie das Seepferdchen auch geschafft. Glückwunsch nochmal.

BTW: Es gibt dort ein italienisches Restaurant Rialto absolut top, allein des Eises wegen, schmeckte super. Auch dessen Apfelstrudel mit Vanilleeis und Sahne, dazu Cappuccino, ist es Wert sich dort hin zu begeben.

Ansonsten haben wir nicht viele Ausflüge unternommen, der Kinder wegen.

  • Ach ja, der Müll ist entsorgt.
  • Mein neues Zimmerchen wirkt schon sehr viel aufgeräumter, es ist aber noch nicht perfekt.

Desweiteren hat sich die Telekom gemeldet, ich könnte für den gleichen Preis jetzt 16MBit DSL bekommen und alle 8000 WLAN Hotspots in de der Telekom dann kostenlos mitbenutzen nur habe ich leider keine Nutzbaren in der Nähe wo ich mich die meiste Zeit aufhalte. Deshalb werde ich erstmal die 6MBit behalten, das läuft bisher absolut spitzenmäßig. Ist immerhin 93,5x schneller als mein ISDN war und der Sprung auf 16MBit ist nur eine Steigerung um 2,66. Merkt man das wirklich?

Montag darf ich endlich wieder nach HH. happy smiley

Freitag, 8. Juni 2007 [Update]

Endlich wieder Urlaub...
Ich melde mich erstmal für die nächsten 2 Wochen ab, bin ab morgen auf Usedom in Ahlbeck de für 10 Tage.

Desweiteren bin ich gerade dabei mein neues Zimmerchen, neu herzurichten, sämtliche gesammelten Werke zu sichten und auszusortieren. Falls jemand Interesse hat, ich habe noch ein paar Dinge die demnächst sonst auf dem Müll landen:

  • 38cm Fernseher, keine Fernbedinung, genau 8 fest einstellbare Kanäle, kein Scart nur Antenneneingang, kein automatischer Suchlauf, hat jahrelang gute Dienste für meinen Atari XL geleistet.
  • 15" Monitor, gebraucht, Zustand funktionstüchtig gut für 1024x768 Pixel, vielleicht auch nur noch für 960x690Pixel, ohne VGA Kabel.

Wer das haben will, möge den Müll abholen, sonst wird es in 2 Wochen fachgerecht entsorgt.

Samstag, 2. Juni 2007

Muss man sehen...
* Scheiberwischer...

Donnerstag, 31. Mai 2007

Dicker Hals...
Mir ist gestern fast der Kragen geplatzt.

Da fährt man mit dem Radl zur Arbeit, um etwas Geld zu sparen. Normalerweise kostet das Fahrrad ja auch nur einmal Geld und dann kann man es nutzen bis es kaputt geht. Ich hatte es jedenfalls zur Reparatur, da war einiges hinüber, egal 210€ sind billiger als ein neues Rad. Jetzt ist mir aber auch noch der Mantel gerissen mit einem lauten Knall, war gerade in der Tiefgarage bei Saturn, das hat ganz schön gescheppert. Auch egal, fährt man halt mit dem Bus nach Hause und holt das Radl mit dem Auto ab, hat man ja auch. Gasagt getan, gleich noch zu MTB neuen Mantel und neuen Schlauch, der Riss war 3cm lang. Also ca. 30€ für neuen Mantel und neuen Schlauch hingeblättert. Ich glaube nicht, das früher jemand ~60,-DM für beides ausgegeben hätte, egal.

Zu Hause dann Radl aus dem Auto, Handy aus der Hemdtasche gefallen, schnell wieder zusammen gesetzt, geht noch. Fahrrad über Kopf hingestellt, Reifen ab, dank Schnellspanner schnellstens erledigt, Werkzeug zum abnehmen des Mantels ausgegraben und Mantel abgefummelt, Schlauch raus, Mantel von der Felge ganz abgenommen. Neuen Mantel wieder rauf, Schlauch rein, Luft rein, Moment, wo war noch gleich die Luftpumpe? Mist wieder verlegt. Also die Autopumpe, hat auch einen Druckmesser, damit man nicht zu viel Luft reinpumpt, wo ist der Autoventilaufsatz? Meiner Frau musste ich letztens noch erklären wie Sie das Teil abbekommt, jedenfalls ist das Teil weg. Mist.

Ich habe dann doch noch die Luftpumpe gefunden, also etwas Luft in den Schlauch, damit dieser ohne zu knittern in den Mantel kommt, dann noch ein wenig falten und den Mantel richtig aufziehen. Luft wieder rauslassen. Welcher Trottel hat bei diesem Fahrradwerkzeug eigentlich entschieden, das die Aufziehhilfen aus Plastik sein können? Jemand ohne Ahnung, jedenfalls brauche ich dafür meist rohe Gewalt und die ist meist mit viel Kraft verbunden, also den dicksten Schraubendreher ausgepackt und damit den Mantel auf die Felge gezerrt. Plastik bricht hier...

Der Mantel sitzt, Felge wieder eingebaut, Luft rein, Mist, nicht drauf geachtet, wie rum jetzt sitzt der Mantel verkehrt herum drauf, egal, das Fahrrad fährt trotzdem und das wieder ohne murren.

Finger waschen, wo zum Geier ist die Fingerbürste, verlegt..., warum ist jetzt auch noch die Seife alle ARRGGH. Rum Schrei, Hals anschwill...

Warum zum Henker ist immer alles weg, nicht mehr auffindbar, leer, verlegt, kaputt, unbrauchbar, etc. Das hat mich gestern echt angekotzt.

Aber jetzt geht es mir wieder gut, das Radl fährt wieder, top.

Ach ja, die Schaltung knattert mal wieder, ein kurzer dreh, wohl mal wieder am falschen Rädchen und es knattert nicht mehr, dafür habe ich auf dem hinteren Ritzel keinen 7. Gang mehr, 6 oder 8 sind möglich. Heul

Ich will nicht mehr fluchen...
Ich will nicht mehr fluchen...
Ich will nicht mehr fluchen...
Ich will nicht mehr fluchen...
Ich will nicht mehr fluchen...

Sonntag, 20. Mai 2007

weiter gehts...
Lisas Zimmer
Das Zimmer haben wir leergeräumt, alle Dinge sind jetzt auf die restlichen anderen Räume verteilt. BTW: Lisa ist mit Oma&Opa im Urlaub auf Fehmarn. Dadurch haben wir mehr Zeit für den Umbau.

Der Teppich ist jetzt verlegt, ok, die Teppichkanten fehlen noch, aber das sehe ich nicht mehr als so schlimm an. Den Teppich zu verlegen war nicht ganz so einfach, ein 4x5m Teppich in einen 3.6x3.7m Raum einlegen ist ziemlich fummelig, hat aber am Ende geklappt, dem Teppichmesser sei dank grinning smiley Nur immer daran denken, Was ab ist, ist ab. Dann noch eben schnell die Abseite leergeräumt, um an die Kabel des Multiswitches neu zu verlegen, das hin bis heute immer so im Raum. Jetzt sieht es sauber aus. Dann die Abseite wieder vollräumen. Das Bett von Lisa steht jetzt auch. Morgen kommen die Teppichkanten dran...

Bevor ich es vergesse, mein Opa wurde heute 83. Herzlichen Glückwunsch...

Morgen geht es wieder nach HH, diesmal statt 55min in ca. 70min, der Elektrifizierung sei dank.

Mittwoch, 16. Mai 2007

Danke Andi, u made my day...
Spruch des Tages:

...the only reason I learned php is, that there are no cool versions of TURBO-BASIC XL available for PCs'

Andi

Dem kann ich nichts hinzufügen...

Montag, 14. Mai 2007

updates...
Wollte doch mal ein paar updates geben. Was so alles passiert ist die letzten Tage.

Lisas Zimmer
Die Renovierung macht starke Fortschritte, der Raum ist zwar nicht leer, aber ich bin mit meinen Sachen wie PC etc. soweit da raus. Die alten Tapeten haben wir abgerissen, Unebenheiten noch mal verspachtelt, die verspachtelten Stellen geschliffen. Schwiegervater und Meine Frau waren so frei das Zimmer mit Rauhfaser zu tapezieren. Sie war so frei es auch noch in Vanille Gelb zu streichen, sieht echt nett aus. Jetzt warten wir auf einen Elektro Schaber von Bosch, der beim entfernen des eingeklebten Teppichs hilft. Der neue Teppich ist mittlerweile auch schon da und ziert momentan das Wohnzimmer.

Lucas
Warum sind kleine Kinder eigentlich Selbstmord gefährdet. Ich hatte einen wirklich schweren Werkzeugkoffer vor die Tür gestellt an dem es für den Lütten links und rechts kein vorbeikommen gab. Mittlerweile zieht er sich aber überall hoch und wenn es die Beinlänge erlaubt, wird auch daran hochgeklettert, jedenfalls meinte er: da komme ich rüber... Jedenfalls ist der Koffer umgefallen, Lucas darüber, dummerweise ging es dann gleich die Treppe runter für Ihn. Ihm ist nichts weiter passiert, aber mir ist fast das Herz stehen geblieben. Er hat nur ein paar Beulen davongetragen, aber gewiss nicht die Erkenntnis, das man sowas nicht nochmal macht.

BTW: Lucas hat momentan einen neuen Spitznamen, Beule grinning smiley.

Montag, 30. April 2007

[REALLY SOLVED] MERGING... Problems fixed
So, nun habe ich das elendige Merging Problem wirklich gefunden und beseitigt. Es war ein Fehler im Reiser Filesystem. Ich habe /var/db als loop Filesystem gemountet. Da /var/db sehr viele kleine Dateien enthält, ist es etwas sparsamer als ext3, das ich sonst verwende. Scheinbar ist das reiserfs (3.6) aber nicht so resistent gegen Crashes die ich des öffteren habe, wenn ich sehr schnell in Videos hin und her springe. Jedenfalls funzt jetzt endlich merging wieder.

Dafür darf ich gleich zum Arzt, habe mir eben den Rücken ausgerenkt, an Arbeiten ist gar nicht zu denken.

Freitag, 27. April 2007

Erst der Einlauf, dann war doch alles ok...
Heute morgen habe ich als erstes einen Einlauf von meiner Frau kassiert, Ich hatte völlig vergessen, das ich den ganzen Recyclingmüll, der nicht im gelben Sack verschwindet, ins Auto gepackt hatte und dann doch vergessen einen dieser überall rumstehenden Kontainer anzufahren, um das Auto auch wieder alle zu machen. Ok, meine Schuld.

Dann gab es in der Firma eine Lotterie, habe eine Niete gezogen, kein TFT für mich. 5min später kommt der Kollege rein und fragt ob ich das Teil nicht doch haben will, er arbeite an einer Röhre mit 1600er Auflösung, das TFT biete aber nur 1280, gesagt getan habe ich jetzt auch in der FA ein TFT grinning smiley

Habe noch ein paar Dinge für den Kindergarten organisiert und jetzt ist gleich Feierabend.

Bin sonst zu nix gekommen, hier läuft z.Z. nichts desweiteren musste ich meinen wichtigsten Rechner (Ein VMware Linux) runterfahren, da in den Rechner neue HW eingebunden werden soll.

  1. Gleich gehts nach Hause,
  2. Blumen für die Frau nicht vergessen.
  3. Dann Bett für Lucas ändern, damit er uns da nicht rausplumst
  4. Noch kurz in den Kindergarten, Beamer und Schleppi ausprobieren
  5. Dann ist Wochenende... äh Zimmer fertig machen für tapezieren etc. Siehe Freitag 13.April...

Mittwoch, 25. April 2007

NIX IS SOLVED angry smiley
Diesen Gentoo Forum Eintrag habe ich mal deswegen erstellt. Ich habe keine Ahnung, was da so alles schief läuft. shit

Freitag, 20. April 2007

[SOLVED] MERGING... Problems fixed
So wie es scheint, habe ich es hinbekommen meine merging Probleme in den Griff zu bekommen.
Hintergrund: Ich habe mir mal aus reinem Selbstzweck ein Perl Script geschrieben, das mit Gewalt beigeht und alle Pakete emerged die in einer Liste stehen, diese Liste läßt sich Kinderleicht mittels emerge -ep system >/tmp/system.txt erstellen. Jedenfalls kann ich das Ergebnis meinem Perl Script zum frass vorwerfen, was ich wohl getan habe dabei muss der Speicher übergelaufen sein, so das kleinere Pakete wohl noch installiert wurden, nur größere nicht. Das Ergebnis war wohl ein Inkonsistentes Gentoo. Jedenfalls brach bei vielen Paketen das emerge jetzt immer ab.
IOError: [Errno 17] File exists:
Was mir mal so gar nix sagt und auch Google sich darüber ausschweigt, ja Google weiß halt nicht alles winking smiley Ich habe Python nicht mehr richtig emergen können, aber egal, man kann einfach das image-Verzeichnis vom portage run mittels MidnightCommander mc von /var/tmp/portage/dev-lang/python-2.4.3-r4/image in das root '/' kopieren. Zumindest habe ich es einfach gemacht, da waren wohl ein paar Dateien kaputt, jedenfalls funktioniert jetzt ein simples emerge wieder. Ich stelle mein System gerade auf nptl um, weil irgendein Paket, ich glaube avidemux 2.4 pre das unbedingt haben möchte. avidemux 2.3 macht mir ein paar Sorgen, ein Filmchen, das ich wandeln wollte hat immer wieder Probleme mit dem mp2 Audio gemacht. Ich habe das erstmal mittels eines Windows Tools gelöst, nennt mich Spalter. winking smiley

Fazit: Mein Gentoo funzt wieder. Stirn abwisch

Eigentlich wollte ich ja nicht mehr soo viel meckernlästern, aber ich sollte doch glatt Germany's Next Topf Model für ein Nachbarskind (12) aufzeichnen. Was bitte is'n das für'n Quatschprogramm. Hochglanzsendung, die sogar einen AC3 Stream enthält Du musst besser werden, ei dei dei, viel Heulerei, etc. Naja, sie (das Nachbarskind) hat sich mächtig gefreut. Da bleibe ich lieber bei Dr. House Wobei ich sagen muss, der tote Säugling ging schon an die Substanz, zumal man selbst so einen kleinen Wurm hat.

BTW: Er fängt an die Treppe hoch zu klettern. Jetzt heißt es schnell sein.

BTW²: Ich hatte Sonntag doch Formel 1 aufgenommen, bin bis jetzt aber nicht dazu gekommen das zu gucken, jetzt kann der Kram auch weg. Aber nächstes mal wieder... Dafür gucke ich gleich den Bauern, von gestern.

Montag, 16. April 2007

Ein ganz normaler Sonntag...

6:39Uhr

Lisa: "Papa, Batterien alle..." Der Kassettenrekorder Marke Fisher-Pirce wird mir auf den Bauch geknallt. Ich also torkelnd aus den Bett gestiegen und die Batterien gewechselt, bloss nicht vergessen die leeren auch wieder aufzuladen. Wieder ins Bett.

7:16Uhr

Aufgestanden, da die Kinder einem im Bett keine Ruhe mehr lassen.

7:55Uhr

Zum Bäcker, Brötchen holen, dann frühstücken, kurzer Blick in die Zeitung. Danach noch eine Stinkewindel wegmachen. Warum können die kleinen nicht bescheid sagen und dann auf Toilette gehen? Zeitung, habe ich noch nicht wirklich durch, egal, jetzt geht es nicht mehr.

~10:00Uhr

Spazieren gehen mit der Familie, nach ca. 10min. Lisa: "Papa, ich kann nicht mehr, trag mich..." was ich natürlich nicht gemacht habe, schließlich soll sie ihre Muskeln stärken.
Nach 10min erneutes Gejammer, dann in immer kürzeren Abständen, bis ca. 10:40Uhr. Ich lasse mich nicht erweichen.

10:45

Aufbau der Gartenstühle, Tischdecke aufziehen. Sandkistendeckel entfernen, Lucas in die Sandkiste setzen. Er freut sich, fängt an mit dem Sand zu spielen und selbigen in den Mund zu stopfen und oder in die Augen zu reiben.

11:05Uhr

Schrauber geschwungen, mal schnell die Winterreifen gegen die Sommerreifen ausgetauscht. Selbst ist der Mann, meine Frau wollte nicht. Das nächste mal werde ich es in einer Werkstatt machen lassen, um die Reifen mal wieder wuchten zu lassen winking smiley

11:50Uhr

Lucas fängt an zu quengeln, es geht stark auf die nächste Fütterungszeit zu.

13:00Uhr

Lucas geht zum Mittagsschlaf. Der Grill wird angeworfen, schönes saftiges leckeres Nackensteak, Salat und Kräuterbrot. Dazu ein kühles Kristallweizen.

13:05Uhr

Schnell noch den Rekorder auf Aufnahme gedrückt, gibt ja Formel 1 winking smiley

13:50Uhr

Nochmals kurzer Blick in die Zeitung.

14:00Uhr

In die Sonne gelegt und eingenickt. Es ist richtig schön warm, ich liebe den Klimaumschwung winking smiley schade das es Dienstag wieder vorbei sein soll.

15:00Uhr

Hochgeschreckt, warum schläft der Kleine eigentlich noch, erstmal den Lütten geweckt. Er war dann auch ziemlich schnell wieder munter. Gab dann auch gleich Essen für ihn. Für uns gab es noch Kaffee und ein paar Kekse, gab ja fast nichts zum Mittag winking smiley

16:10Uhr

Wir alle auf die Fahrräder, Lucas hinten bei Mama mit rauf und kurze Fahrradtour zu Schwiegereltern ~4.5km die Hinfahrt war in ca. 23min geschafft. Kurz Blumen giessen, ein paar alte Ostereier in den Mund geschoben, die werden sonst ja schlecht. Und auf gehts zur Rückfahrt. Lisa fängt wieder an zu quengeln, sie hat einfach keine Kondition. Die leichteste Bodenwelle und sie steigt heulend vom Fahrrad, ich kann nicht mehr... nach ca. 35min und mehrmaligem Absteigen waren wir dann zu Hause. Lisa muss unbedingt mehr Fahrrad fahren waren wir uns einig.

17:30Uhr

Nochmal schnell einen Pfeiler gesetzt, um ein Zaunelement zu setzen, damit die Kinder vom Spielplatz nicht mehr so leicht das Grundstück betreten können. Hatte ganz vergessen, wie viel Spass es macht im Garten zu buddeln, aber es gibt nicht mehr so viel zu buddeln, mittlerweile gibt es ein paar Dinge zu reparieren. Nach 7Jahren fangen die ersten Balken an abzugammeln. Also brauche ich noch Bodenhülsen, damit der restliche Gartenzaun auch stehen bleibt.

18:30Uhr

Die Kinder kommen in die Wanne, der Lütte spritzt vergnügt und setzt wie üblich das Badezimmer unter Wasser, warum hatten wir nur keinen Abfluss eingebaut?

18:35Uhr

Lucas wieder aus der Wanne raus, wir wollten nur kurz den Sand abwaschen, der überall an seinem Körper klebte. Fröhlich vergnügt läßt er die Prozedur über sich ergehen.

18:50Uhr

Lisa kommt aus der Wanne, abtrocknen, Haare machen, das übliche Geschrei Das ziept, Aua, AUA, AAUUAAAHHH, doofe Mama, schei... usw.

19:10Uhr

Der Lütte kommt ins Bett, der erste somit geschafft. Ich mache noch die Restarbeiten draussen, das neue Zaunelement einsetzen, Pflanzen&Rasen sprengenwässern, Geschirr abräumen, schon Wahnsinn, was man über den Tag so alles rausschleppt. Möbel zusammenstellen.

20:10Uhr

Vor das elektronische Lagerfeuer, Tagesschau zurückspulen winking smiley und erst mal Nachrichten, ein paar Getränke und ein paar Süssigkeiten einwerfen.

22:10Uhr

Heia!

23:39Uhr

Der Lütte brüllt, meine Frau schreckt hoch wie von der Tarantel gestochen und flitzt nach nebenan ins Kinderzimmer. So schnell komme ich nicht aus den Bett, also bleibe ich liegen winking smiley

Ein ganz normaler Sonntag...

Freitag, 13. April 2007

Es geht voran...
Gestern waren die Handwerker da und haben eine neue Wand in mein Arbeitszimmer eingezogen, so daß ich dort demnächst den Sessel räumen darf. Lisa wartet schon. Jetzt da Sie sieht, das es vorangeht, möchte Sie das Zimmer eher gestern als morgen haben. Leider kommen ihre Schränke erst anfang Juni. Aber bis dahin ist noch einiges zu erledigen, als da wären:

  • Zimmer leer räumen. Nur wohin mit meinen Sachen winking smiley
  • Neue Wand abschleifen und nochmals spachteln.
  • Neue Wand abschleifen.
  • Neue Wand mit billiger Farbe bepinseln, damit Tapeten auch wieder ab gehen.
  • Teppich entfernen, der ist eingeklebt, aber dafür gibt es was von Black&DeckerBosch.
  • Tapeten abreißen.
  • Neu tapezieren (Rauhfaser).
  • Streichen in gewünschter Farbe von Lisa.
  • neue Deckenlampe anbringen, die alte ist immer noch eine 100W Glühbirne in offener Fassung mit 2 Strippen winking smiley
  • Bett, Tisch und Stühle von Lisa vom alten ins neue Zimmer bringen.
  • Klamotten und Spielzeug von Lisa umpacken.
  • Lucas in Lisas Zimmer umziehen.
  • Meine Schränke in Lucas Zimmer wieder aufbauen.
  • Meine Schränke wieder befüllen, dabei alten Müll entgültig entsorgen.
  • sonstige Aufräummassnahmen durchführen...

to be continued...

Es gibt viel zu tun,
lassen wir es liegen.

Dienstag, 10. April 2007

Gedächnislücken...
Da habe ich doch glatt vergessen einem sehr sehr gutem Freund zum Geburtstag zu gratulieren, alles Gute nachträglich für Dich Elsni.

Desweiteren beschäftigen mich ein paar Sorgen z.B. im Garten, der Zaun will repariert werden, leider vergesse ich immer wieder beim Goldschmied die entsprechenden Schraubenwinkel zu kaufen. Auf'm Rechner wartet die Arbeit, da komme ich auch zu nix. Desweiteren muss dringend das Arbeitszimmer leergeräumt werden, da demnächst ein größerer Umbau anliegt, der Lütte geht in Lisas Zimmer, Lisa in mein Arbeitszimmer und ich in das Zimmer des Lütten, also ein Ringtausch.

Vielleicht liegt der Gedächnisschwund am Schlafmangel, dadurch hervorgerufen, das der Lütte des Nachts immer wieder rumquengelt, wenn der Schnully nicht mehr am richtigem Ort verweilt. Meist liegt er ausserhalb der Armreichweite. Also aus den schönsten Träumen hochgerissen, ins Kinderzimmer wanken, Schnully suchen, zurück in den Mund stopfen, zurück ins Bett wanken, Schlaf wiederfinden, meist geht der dabei verloren. Gähn...

Ostern war schön ruhig, einen Abend hatten wir für uns, ohne Kinder, das war herrlich.

Dienstag, 20. März 2007

Frustration macht sich breit...
Dänemark? Nie gehört, gesehen, ...
Wir sind nicht nach Dänemark gefahren. shit
Die Lütte hat eine schwere Mittelohrentzündung dazu Rüsselpest und >39° Fieber. Das letzte was Sie dazu gebrauchen kann ist kalter Wind, ist er auch noch so frisch. Meine Frau ist auch angeschlagen, hat Husten ohne Ende, Fieber und fühlt sich ebenfalls schlapp. Toll, Lucas und Ich fahren jedenfalls nicht allein, somit sind unsere Freunde allein gefahren.

Da darf man schon mal richtig gefrustet sein. Grmpf...

5 Tage Urlaub in HL, wo es dann heißt mal die Hütte aufzuräumen, man kommt ja sonst nicht dazu.

Freitag, 16. März 2007

Endlich Urlaub...
So ich melde mich erstmal für die nächste Woche ab, bin ab morgen in DK dk

Sömre bröd, Smöre bröd, röm töm töm töm...

Montag, 5. März 2007 [Update]

Wie mache ich es bloß...
Ich hatte schon Angst, um schnelles DSL-Internet in mein internes Hausnetz zu bekommen muß man dies und das umstellen, Kilometerlange HOWTOs lesen, etc., dabei war alles ganz einfach.

  1. 20m Patchkabel bei Pearl bestellen. Tip von mir: Bestell-Nr: PE-4199-89 (20m 1mm ultraflaches Patchkabel)
  2. Eine 2. Netzwerkkarte in den eigenen Linux Router einbauen. Die hat man ja meist rumliegen, oder beim Höcker um die Ecke
  3. in /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules linux eben schnell beschreiben, welche Karte (MAC Adresse) jetzt mit welchem Netz (eth0, eth1, ...) verbunden ist.
  4. Das masquerade Script eben ändern ich meine damit ppp0 durch eth1 ersetzen, kurz ausführen und schon klappt masquerade über eth1

Damit habe ich jetzt schnelles DSL Internet über meinen Linux Router. War doch ganz einfach.

Meine aktuelle Konfiguration:

Linux Rechner(monster, iapetus, sputnik, ...) --(192.168.x.*)--> Linux Router (moon) --(NAT)--> DSL Router W700V ----> Weiter Weite Welt

Samstag, 3. März 2007

DSL ist ja voll geil...
Also was ich bisher gesehen habe ist echt geil. 100x schneller als bisher. Leider verarbeitet das Interface Mensch - Maschine nicht noch mehr Daten, will sagen der InputStream in den menschlichen Geist ist begrenzt und z.Z. nicht erweiterbar, schade eigentlich.

Donnerstag, 1. März 2007

DSL läuft...
Was soll ich sagen, nachdem der Techniker nun endlich da war und mir eine simple TAE Dose gelegt hatte, habe ich die restliche Hardware zusammengesteckt und dann, Tja, dann habe ich die Anschlussdaten verbummelt shrieking smiley, schnell über 0800 3301000 neue angefordert, das war gestern heute schon die neuen Daten bekommen, jetzt läuft Internet, aber noch nicht so wie ich es will. Ich sitze hier in der Kammer, da ich nicht weiß, ob es einen Unterschied zw. normalem RJ45 Kabel und Patch Kabel gibt.

Freitag, 23. Februar 2007

Ein PropertyChangeEvent...
Ich wollte doch mal ein Update geben einen sog. PropertyChangeEvent

PropertyNameValueTyp 
Gewicht>8000Gramm 
Länge über alles75Centimeter 
Zähne1int 
MobilitätKrabbelnenumenum Bereich: unbeweglich, robben, Krabbeln, unterstützes Laufen, Läuft

Was soll ich sagen, der Lütte kann krabbeln, robben konnte er nie. Plötzlich wird alles interessant, für uns als Eltern wird es jetzt anstrengend, da erstmal alles wo Lucas nicht ran soll, in höhere Lagen gestellt werden muss. Er analysiert alles, was er in die Finger bekommt, z.Z. geht noch das wenigste in den Mund, aber das kommt bestimmt noch.
Desweiteren hat er seit gestern seinen ersten Zahn.

Mittwoch, 21. Februar 2007

DSL? Was das? Never ending Story...
Nein, ich habe immer noch kein DSL, der Techniker, der für heute morgen 8:00Uhr - 10:00Uhr gebucht war, ist nicht gekommen. Also 0800 3301000 mit dem schon mal beschriebenen ELISA Trick, die Dame verwirren, und schon erhält man Hilfe. Wurde mir grinsender weise vom Techniker auch bestätigt. Jedenfalls hatte ich eine nette Dame am Apparat, der Termin sei verstrichen, aber auch nicht bestätigt worden. Was ich beim 2. Termin ja auch abgelehnt hatte, ich wollte nix extra bestätigen, der Techniker sollte kommen, basta. Jedenfalls hat Sie sich drum gekümmert, es hat mich vom Dispatcher-Service jemand zurückgerufen und mir einen neuen Termin gegeben, die alten mal bestellten Termine habe er nicht mal bekommen, soviel zur internen Kommunikation. shit Service. Wer so seinen Laden führt, fährt früher oder später den Karren an die Wand. Der nächste Termin für DSL ist somit nächste Woche Mittwoch bis 13:00Uhr. shit²

Die einzige positive Meldung: Windows XP auf F11Y installieren hat geklappt.

Montag, 19. Februar 2007

Vistaspeedmeter...
Vista lies sich im Gegensatz zu XP anstandslos auf dem Laptop installieren. Vista Experience Index base score.

Werde mir mal eine eigene XP CD zusammenstellen mittels XP Iso Builder de was sehr einfach gehen soll, zudem lassen sich die Intel ICH7 Treiber hier gleich mit einbinden. Wer sich jetzt nicht auskennt und kein Diskettenlaufwerk hat, ist aufgeschmissen frowning smiley

Sonntag, 18. Februar 2007

Linux zickt nicht so rum...
Ich habe einen Fehler begangen, ich wollte mein neues XP Pro mal wieder probieren, vom neuen Laptop selbstverständlich, da meldet das Mistteil, es müsse sich unbedingt aktivieren, is nich da installiere ich mir halt das andere XP, das nicht so rumzickt. Gesagt, getan Partition per Linux mal schnell auf FAT32 umgesetzt und XP CD rein, Installation läuft an, aber nach dem ersten Booten, Medien Fehler toll, also nochmal, mit F6, aber da fragt das Teil doch glatt nach einer Diskette Hallo, CDROMs sind das Mass Storage aller Dinge. Wer hat noch Disketten geschweige denn Laufwerke dafür, ich werde jedenfalls morgen mal meinen OEM Anbieter anpingen und nachfragen, wie ich das ohne den Laptop einzuschicken wieder gerade biegen kann. Ich installiere mir jetzt mal probehalber das neue Hastala Vista. Habe schließlich noch bis Mitte des Jahres ein echtes System.

Mit Linux habe ich solche Probleme bis jetzt nicht.

Montag, 12. Februar 2007

DSL erst am 21.2.
Stöhn, noch eine Woche warten... frowning smiley Der Servicetechniker ist jetzt für Mittwoch den 21.Februar 2007 8:00 - 10:00Uhr bestellt. Die beste Möglichkeit sich durch die 0800 3301000 zu hangeln ist einfach nach 'Servicetechniker' zu fragen, da Elisa damit nichts anfangen kann, verbindet Sie einen an einen Mitarbeiter weiter. Man wartet nur noch kurz, bis man durchkommt, da so keine Vorsortierung vorgenommen werden kann winking smiley

Sonntag, 11. Februar 2007

Aus Berlin zurück...
Geil, Großartig, Cool... Wir, meine Frau und Ich, waren in Berlin. Dort haben wir uns die Blue Man Group gesehen. Spitzenmäßig. Das war es voll Wert. Kleiner Tip für Besucher der Show, die ersten 5 Reihen nehmen, da gibt es mehr zu bekommen. MuffinsMarshmallows, Wackelpudding, Farbe, Würg... grinning smiley Die Blueheads machen eine richtig klasse Show. Wie saßen in der 8. Reihe. winking smiley

Freitag, 9. Februar 2007

Nix Techniker, Nix DSL... angry smiley
Der neue Name für Telekomkunden scheint T-Rottel zu sein, da besorgt man sich einen Termin über die völlig überlaufene 0800 3301000 Nummer und dann kommt der Teckniker nicht. Für wen halten sich die Telekomiker eigentlich? Nicht das es schwer genug ist aktuell einen Techniker zu bekommen, da kommt noch nicht mal jemand. Ich jedenfalls bin stinkend sauer. Beschweren kann man sich z.Z. auch nicht, man bekommt niemanden an den Apparat. Nach ca. 15min Wartezeit wird man meist aus der Leitung katapultiert. Obermann, so nicht. Was passiert eigentlich, wenn ich den Telefondraht kurzschließe? Kommt dann sofort jemand? Da liegen schließlich 65V drauf.

Mittwoch, 31. Januar 2007

DSL dauert noch...
So wurde vor etlichen Jahren mein NTBA mal angeschlossen, jetzt habe ich aber jede Menge neuer DSL Gerätschaften hier rumliegen, die alle Stecker haben, also will ich das der NTBA auch per Stecker angeschlossen wird. Ich verdiene genug Geld das ich sowas machen lassen kann, also kommt am 9.2. ein Servicetechniker und stellt mir eine nette TAE Dose hin, wo ich mein Splitter dran anschliessen kann. Da kommt dann der Rest dran, NTBA, Router, DSL-Modem. Also warten wir noch ein paar Tage. Denn das Kabelgewirr will ich nicht mehr.


next under the picture

Montag, 29. Januar 2007 [Update]

Wir haben DSL, aber...
HEUL ich könnte DSL nutzen, wenn denn der Splitter endlich kommen würde. Ich werde wohl doch mal einen Kollegen bitten mir sein Ersatz-Gerät zu borgen. Mein Nachbar hat so ein Teil jetzt und ist begeistert. Desweiteren brauche ich noch eine TAE Aufputzdose, ich will kein blankes Kabel aus der Wand, wie wir es z.Z. noch haben.

Dafür läuft mein WLAN jetzt endlich, ob auch nach dem Reboot habe ich noch nicht zu testen gewagt winking smiley aber gestern lief es den ganzen Tag über stabil. Schleppi mit ipw3945 an Server mit RT2500. Aber nur Ad-hoc und das heißt, mehr als 11MBit sind nicht drin, dafür lieferte KWiFiManager brauchbare Hinweise, wo es überall im Haus funktioniert, ich bin im Haus bis runter auf -69dBm gekommen und habe überall Kontakt. Wenn das Wetter besser wird, gehe ich mit dem Schleppi auch mal vor die Tür. Ich hoffe in unserer Hütte noch eine Verbindung zu bekommen, dann kann ich im Sommer draußen sitzen und surfen grinning smiley. Ach ja Übertragungsspeed, ca. 780kb/s. Was eigentlich nicht so schlecht ist, zumindest bin ich zufrieden. Aber IMHO sind das mehr als 11MBit(WLAN).

Der Familie geht es den Umständen entsprechend gut, der Lütte hat mal wieder die Rüsselpest.

Wir waren Samstag noch bei Freunden, mir wurde mal gezeigt, was HDTV ist, 1920x1080p Beamer auf Spezialleinwand, mit 2,9m Bilddiagonale die Ränder sind Schwarz abgedunkelt, so dass keine Kanten zu sehen sind. Das Bild ist gestochen scharf und glasklar. Der Freund hat mir kurz einen Ausschnitt aus der DVD - King Kong gezeigt, sein System skaliert die DVD dann hoch auf die HD-Auflösung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie im Kino, selbst der Sound stimmt. Aber die beiden sind auch Dinks winking smiley

[Update] 14:46Uhr: Der Splitter ist endlich da. Jetzt geht's los!

Mittwoch, 24. Januar 2007

3D Desktop Effekte...
Was freut sich alles auf Vista, endlich wird die 3D Karte auch ohne Spiele unterstützt. Danke M$ darauf haben alle Gewartet Hüstel. Ich habe mir mal Beryl wie beschrieben installiert. Dann in den Beryl-Einstellungen Visual Effects->Animations->Close den Burn Effekt eingeschaltet und G.E.I.L. jetzt verschwinden die Fenster unter Feuer und Rauch. Funktioniert unter NVidia 6600 und i810 auf'm Schleppi.

Sonst gibt es nichts neues, ich bekomme WLAN einfach nicht zum laufen. Im Ad-hoc Mode, da ich kein Access-Point habe, sondern nur 2 Karten. Dafür sehe ich die Nachbarn grinning smiley

Samstag, 13. Januar 2007

140DPI...
Er ist da, ok, schon seit dem 6. Januar aber egal, musste ja erstmal das Welt beste ein richtiges OS installieren Gentoo Linux Das Windows XP ist auf der Platte in die 1. Partition gewandert, hat noch 20GB, was für ein paar Rippchen reichen sollen grinning smiley sonst wird es wohl nur genutzt um mal ein BIOS upzudaten, mal schaun.

Technische Details:

Typ

Twinhead F11Y-3 bestellt über paladi.de

Gehäuse

Laptop, Type Subnotebook, Metallgehäuse

Gewicht

1560g Selbst gemessen winking smiley

Display

11.1" 1366x768 (140 DPI)

Prozessor

Core Duo U2500 (ULV) 1.2GHz 9.5W TDP

RAM

1 GB

HDD

100GB SATA 5400rpm

Network|

Realtek 8139 10/100MBit

Graphics

945GM

An die Größe des Displays grinning smiley muss man sich erstmal gewöhnen, 140DPI ist doch schon böss klein, aber es gibt ja größere Fonts. Ein paar Dinge funktionieren noch nicht rund, aber ich bin guter Dinge es noch hinzubekommen. Was funzt:

  • Gentoo Linux kopiert vom alten Laptop ASUS MP8300.
  • Netz geht 8139too
  • Auflösung über 915resolution auf 1360x768 Pixel festgelegt. i810
  • Sound snd-hda-audio

Was noch nicht:

  • USB Maus (Ging schon, vermutlich verkonfiguriert winking smiley Batterie alle (:pfeif:) )
  • Uhr geht 1h vor
  • 5in1 Cardreader

Was noch fehlt, vernünftiger Rucksack, um das sehr leichte Teil auch sicher zu transportieren.

Ach ja, DSL soll ab 25.1. geliefert werden, fehlt nur noch die Hardware.

Montag, 1. Januar 2007

wieder geht ein Jahr
Alles Gute, Danke klar
immer noch ein Grund zu feiern
erst recht im neuen Jahr
Frei nach PUR. grinning smiley
Auch von mir allen Lesern ein frohes neues Jahr 2007.

Hier landet jetzt das Jahr 2007, das vermutlich für viele mit einem Kater beginnt, oder mit dem einen oder anderen Pelztier im Mund, das man gar nicht kannt winking smiley

Für viele beginnt das Jahr auch mit einem neuen Schock an der Zapfsäule etc...

Mal sehen, was noch kommt.

Wer Lust und Zeit hat, das alte Jahr 2006 nochmal Revü passieren zu lassen, kann das hier machen. Tiefgestellt

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 01.01.2008 13:52 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki