Main /

Linux auf alter Hardware

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Linux auf alter Hardware

Linux auf alter Hardware

Aktuelle Distributionen sind für alte Rechner oft zu fett, zu aufgeblasen, zu speicherhungrig und zu träge. Ein alter Rechner hat oftmals nur 16MB oder weniger Speicher und im vergelich zu heute winzige Plattenkapazitäten, die nichtmal den sinnvollen Einsatz von Gentoo ermöglichen - zumindest wenn auf der zielmaschine compiliert wird. Hier ist deshalb eine Liste von schlanken Linux-Distributionen die mehr oder weniger gut für alte Rechner geeignet sind:

DeLi Linux

Linux-Distribution incl. TinyX und Xorg, zur Verwendung für Desktop-Rechner gedacht. Verwendet icewm als Window Manager, enthält Browser, mailprog und Office/Programme. Ab 486er mit 16MB. Kernel 2.4.x

Damn Small Linux

50MB Live CD, ab 486er mit 16MB (64MB Empfohlen)

muLinux

Alte minimal-Linux Distribution (letztes Update 2004, Kernel 2.0.x) für alte Rechner. Eine Boot-Floppy Grundsystem, existiert aber auch als Live-CD-Image. Diese Distribution verwendet nur alte Software von 1998-99, behauptet aber von sich sehr stabil zu sein.

Small Linux

Alte Zwei-Floppy-Distribution. Ab 386er und 2MB RAM

Tiny Linux

Installation von Diskette, ab 386er, 8MB RAM (besser 12 oder 16MB). 50MB für Vollinstallation, Kernel 2.4.20

Tip von Lars:

Nimm ein VMWare, installiere ein i386 Gentoo stelle in /etc/make.conf ein CFLAGS="-march=i386" oder ähnlich und erstelle alle Pakete mit emerge --buildpkg ... auf dem langsamen Rechnern ein emerge --usepkg nutzt dann die ganzen vorkompilierten Pakete, so geht das erstellen von Paketen auf aktuellen Kisten sehr schnell auf den langsamen dann nur noch die Binärpakete auspacken. So mache ich es z.Z. mit meinem Server winking smiley (P200MMX) Ich kenne z.Z. nur ein Paket, wo das nicht klappt (mplayer) Ok. portage ist etwas sehr träge auf solchen schnellen Rechnern.

Elsni meint dazu: Dazu muss man erstmal Gentoo auf der alten Kiste installieren, im Moment ist die Platte zu klein für den Portage-Trree frowning smiley

Links:

Siehe auch:

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 10.02.2008 09:35 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki