Main /

Sparkfun FT 232 R Breakout Board

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Sparkfun FT 232 R Breakout Board

/ HomePage / Computerthemen / Hardware / Microcontroller / SparkfunFT232RBreakoutBoard

Das Sparkfun FT232R Breakout Board

Das Sparkfun FT232R Breakout Board ist eine kleine Platine, die per Mini-USB angeschlossen wird und eine serielle Schnittstelle (COM) darstellt. Sie verwendet den Chip FT232RL. Im Gegensatz zu herkömmlichen USB zu COM Adaptern sind sämtliche Signale herausgeführt und die Platine kann auf Steckbrettern (Breadboards) verwendet werden. Zudem verwendet sie TTL-Kompatible Pegel (5V anstelle von 12V bei normalen RS232 Schnittstellen). Man kann damit z.B. mit einem ATMEGA Microcontroller ein Arduino-kompatibles Layout aufbauen oder die Schnittstelle für andere Zwecke nutzen (z.B. um über die seriellen Leitungen des Microcontrollers Debugging-Informationen an den PC zurückzusenden).

Die Pinbelegung ist zwar aufgedruckt, jedoch von unten.

Pinout des Boards (von oben gesehen)

           +---------- 3.3V
           | +-------- TXD (Out)
           | | +------ RXD (In)
           | | | +---- GND
           | | | |
       +---O O O O--+
       |            |
 TXD   O            O GND
 /DTR  O            O /TXLED
 /RTS  O            O /RXLED
 VCCIO O            O VCC (+5V)
 RXD   O            O V3.3 (+3.3V)
 /RI   O            O /CTS
 GND   O            O /SLEEP
 /DSR  O            O TXDEN
 /DCD  O   +----+   O PWREN
       +---+    +---+  
           +----+
            USB

Beschreibung der Signale

VCCIOSignalpegel der Ein- und Ausgänge. Kann auf 3.3V oder 5V gelegt werden. Ist ab Werk durch eine Lötbrücke auf 3.3V gesetzt. Wie man das ändert siehe dieses Posting
TXDTransmit, Datenausgang
GNDGround, Masse, Minus
/DTRData Terminal Ready (Output) Handshake Signal
/RTSRequest To Send (Output) Handshake Signal
RXDReceive, Dateneingang
/RIRing Indicator (Input). Wenn Remote Wake up im internen EEPROM eingeschaltet ist, kann über einen 20ms LOW Impuls ein der USB-Comntroller des PCs aufgeweckt werden
/DSRData Set Ready (Input) Handshake Signal
/DCDData Carrier Detect (Input)
/CTSClear To Send (Input) Handshake Signal
/PWRENist HIGH wenn USB im Suspend Mode, sonst LOW
/TXLEDUSB-Sendedaten LED. LED über 270Ω Widerstand an +5V anschließen
/RXLEDUSB-Empfangsdatendaten LED. LED über 270Ω Widerstand an +5V anschließen
/SLEEPLOW wenn im USB im Suspend Mode

Links

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 29.05.2012 18:17 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki