Main /

Pure-ftpd-konfigurieren

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Pure-ftpd-konfigurieren

/ HomePage / Computer / Software / Linux-Konfiguration / Pure ftpd

FTP Server konfigurieren mit Pure ftpd

Q:

Wozu noch ftp wenn es doch scp, ... gibt?

A:

Weil es einfach ist.

Pure FTP ist ein einfacher FTP Server, der sehr gut konfigurierbar ist, leider arbeitet er nicht mit xinetd zusammen, somit kann man getrost darauf verzichten es zu versuchen.

Für die Konfiguration muss man die /etc/conf.d/pure-ftpd anpassen.

Dann den Service /etc/init.d/pure-ftpd starten.

Jetzt sollte ein ftp localhost anzeigen, das der Rechner per ftp erreichbar ist.

Nachteile von ftp

  • FTP ist sehr schlecht für Firewalls einzurichten, da es viele verschiedene Ports verwendet.
Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 19.02.2009 09:12 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki