Main /

Netbeans

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Netbeans

/ HomePage / Computer / Software / Programmierung / EntwicklerTools / Netbeans

Netbeans

NetBeans en ist eine Entwicklungsumgebung für Java. Was das genauer ist, ließ hier Wikipedia:Netbeans de

Ein GUI in Netbeans zusammenklicken

Mittlerweile ist das zusammenstöpseln der einzelnen Swing Komponenten in Netbeans sehr einfach geworden.

  • Es wird in NB6.8 das javax.swing.GroupLayout verwendet. Das erst ab Java 6 zur Verfügung steht. Netbeans GUI Programme laufen damit nicht ohne weiteres unter Java 5.
  • Der vom Netbeans GUI Builder erstellte Code wird grau unterlegt angezeigt und per default ausgeblendet. Änderungen daran sind in Netbeans nicht möglich.
  • Das javax.swing.GroupLayout unterstützt das Vergrößern und Verkleinern der einzelnen Komponenten, wenn das Window in der Größe geändert wird. Dazu stehen oben die Links-Rechts und Oben-Unten Pfeile zur Verfügung. Leider ist die Gestaltung von bestimmten Größenverhältnissen nicht sehr komfortabel. Da die Maus ein ungenaues Eingabegerät ist.
    • Es steht einem aber frei, in der parallel dabei liegenden *.form Datei Änderungen von Hand vorzunehmen. Die dann irgendwann mit in den Source wandern. Dazu in Netbeans das Projekt schließen und die Form-Datei mit einem anderen Editor öffnen.
  • Das mit Netbeans erstellte jar File, kann aus einer Shell mit java -jar ProjectName gestartet werden, es werden keine weiteren Bibliotheken (jar-Files) gebraucht. Es sei denn, man bindet selbst welche mit ein.
  • Events können ganz einfach hinzugefügt werden. Die Komponente auswählen, rechte Maustaste drücken und unter Events... das entsprechende Event wählen. Es wird sofort der dazugehörige Aufrufcode erstellt und der Cursor in Position gebracht.
    • Um Events wieder zu entfernen, muss man im Property Browser den Tab Events wählen dort das falsche Event raussuchen und den Butten '...' klicken, dort gibt es die Möglichkeit das Event zu entfernen.
  • Wer viel mit Events machen möchte, sollte sich javax.swing.SwingWorker angucken, das sind Threads die mit Swing zusammenarbeiten. Swing selbst ist NICHT threadfest noch Multithread fähig. Aber SwingWorker hilft das zu umgehen.
  • Sehr schön einfaches Tutorial http://java.sun.com/docs/books/tutorial/uiswing/learn/index.html en

Links

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 12.04.2012 11:28 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki