Main /

Network Tips

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Network Tips

Netzwerk Tips

ssh login ohne Passwort

Wer kennt ihn nicht, den typischen login...

Normalerweise kopiert man nur Dateien hin und her, dazu reichen einfache NFS oder Samba Freigaben in der /etc/exports bzw. /etc/samba/smb.conf

Eine Verbindung zwischen Computer
Eine Verbindung zwischen PCs

Die Punkte zwischen der Verbindung sollen besagen, das die Rechner nicht unbedingt direkt verbunden sein müssen, es reicht auch WLAN oder per Internet.

Wenn man auf einem entfernten Rechner etwas erledigen muss, braucht man ein login. Das Login per ssh. Aber nach spätestens 10 Logins hat man die Nase voll, immer wieder ein Passwort einzutippern. Geht das nicht vielleicht auch ohne Passwort?

Na klar:

Auf dem eigenen Recher erstellt man ein dsa Keyword, falls noch nicht vorhanden.

 # ssh-keygen -t dsa

Man wird noch nach einem Speicherort gefragt, ein simples Return reicht aber. Das public Keyword landet in der Datei

~/.ssh/id_dsa.pub.

Jetzt kopiert man den Inhalt der Datei

~/.ssh/id_dsa.pub

vom eigenen Rechner auf den entfernten Rechner in die Datei

/home/<user>/.ssh/authorized_keys.

Falls die Datei schon vorhanden ist, wird der Inhalt angehängt, sonst wird diese Datei neu erstellt und der Inhalt in die neue Datei kopiert.

Fertig.

Jetzt geht ein ssh <name entfernter Rechner> vom eigenen Rechner ohne extra Passwort.

Das gleiche nochmal in umgekehrter Reihenfolge, dann kann man vom entfernten Rechner auch den eigenen Rechner ohne zusätzliches Passwort erreichen, wer es gerne möchte.

Links

Samba scheint nicht zu wollen

Das trifft bei Shareverbindungen zwischen Samba und Windows XP auf. Auf Windows XP gibt es eine Firewall, zu erreichen unter windows en Start->Settings->Control Panel->Network Connections->Local Area Connection->Properties und in den Connection Properties gibt die Tabpage Advanced hier drin den Button Settings nun File and Printer Sharing anwählen und den Button Edit... drücken. Jetzt kann der Scope geändert werden, defaultmässig steht dieser auf Subnet was geändert wird über Change scope... in Custom List und dort werden alle Subnetze eingetragen, die man bedienen möchte.

Siehe auch

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 23.07.2008 10:49 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki