Main /

Gentoo Ueber Knoppix

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Gentoo Ueber Knoppix

Gentoo über Knoppix booten

Falls mal wieder das Gentoo kaputtgespielt wurde

Bei mir (Lars) war es der Fall, pam_login blockt shadow also beides removed, ausgeloggt und jetzt kam ich nicht mehr rein, grmpf...

Also Knoppix gebootet und über die folgenden Parameter einfach das Gentoo aufgesetzt, man ist dann als root gleich eingeloggt. Dann kann man auch ein emerge machen, um alles mögliche zu reparieren.

 Knoppix booten
 # Annahme, das die Rootpartition von Gentoo /mnt/hda5 ist (nicht unbedingt die boot Partion)
 # Ansonsten, hilft nur suchen. (fdisk...)
 mount /dev/hda5 /mnt/hda5
 # Falls man unbedingt die boot Partion noch braucht
 # diese gleich an die richtige Stelle mounten
 mount /dev/hda1 /mnt/hda5/boot

 # Proc und dev umhängen
 mount -t proc none  /mnt/hda5/proc
 mount -o bind /dev  /mnt/hda5/dev

 chroot /mnt/hda5 /bin/bash

 # Variablen setzen, Shell richtig initialisieren
 env-update
 source /etc/profile

 # Voila, Gentoo als root

Problem

Ein Problem gibt es dabei, wenn man nur Knoppix 3.3/3.4 hat, ist der default Linux Kernel von Knoppix 2.4. Dann hilft ein knoppix26 als boot Parameter (Wenn das Knoppix-Bild gezeigt wird knoppix26 eintippern). Erst ab Knoppix 4.02 ist es der Linux Kernel 2.6. chroot funktioniert leider nur mit dem entsprechenden Kernel. Anders herum dito, falls Gentoo noch im Linux Kernel 2.4 läuft. Das alte Knoppix 3.3/3.4 ausbuddeln, was schließlich mal bei der c't dabei.

Wenn man mal kein Knoppix zur Hand hat...

...funktioniert es natürlich auch bestens mit der Gentoo-Boot CD. Habe ich (Elsni) eigentlich immer so gemacht, den ganzen grafischen schnick-schnack von Knoppix benötige ich nicht und die Netzanbindung funktioniert auch mit der Gentoo-CD.

Links

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 05.11.2010 09:18 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki