Main /

Ein Neue Software-Version Existiert

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Ein Neue Software-Version Existiert

Gentoo lebt von Erweiterungen, hier ein Beispielchen, an Hand der Atari800 Emulators, wie das zu bewerkstelligen ist.

  1. Im File /etc/make.conf das PORTAGE_OVERLAY="/usr/my-portage" setzen, es muss nur ausserhalb von /usr/portage liegen, hier werden eigene ebuilds landen.
  2. Den alten ebuild suchen, mittels emerge -s atari800, das sagt dann, games-emulation/atari800 Was uns sagen sollte in /usr/portage/games-emulation/atari800 gibt es ein atari800-VERSION.ebuild File, das wird kopiert nach /usr/my-portage/games-emulation/atari800/atari800-NEUE-VERSION.ebuild Jetzt den neuen ebuild im Editor öffnen darin nach KEYWORDS="..." suchen und alle Values um '~' erweitern, sodas aus x86 ein ~x86 wird usw. Speichern.
  3. Auf der Shell in das Verzeichnis wechseln cd /usr/my-portage/games-emulation/atari800/ und dort ebuild atari800-1.3.3.ebuild digest ausführen, der Source sollte jetzt geladen werden.
  4. akmrg -s atari800 sollte jetzt die neue Version anzeigen.
  5. Falls es klappt das zu installieren und zum laufen zu bringen, lies das ebuild-submit dort steht, wie man das dann als Bug mit ins Gentoo bekommt, irgendwann erscheint dann der neue ebuild, bis dahin kann man prima mit dem selbst erstellten ebuild leben.

Elsni: Lars, kannst Du an einem kleinen Beispiel (Hallo welt oder so winking smiley erklären wie man einen ebuild von einem Programm erstellt was vorher noch nicht über emerge verfügbar war?

Lars@Elsni: Siehe EbuildDemo

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 16.10.2005 17:05 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki