Main /

Canon Objektive

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Canon Objektive

LLA: In wie weit ist diese Seite noch aktuell?

Objektive für Canon Spiegelreflexkameras

Die Auswahl eines Objektives ist immer ein Kompromiss, es sei denn man hat einige -zigtausend Euro in der Portokasse. Dann kann man bedenkenlos alles kaufen was von Canon ist und ein "L" im Namen hat und braucht nicht mehr weiterzulesen. Ich (Elsni) gehöre nicht in diese Kategorie (wäre ja auch langweilig winking smiley), deshalb muß ich mich genauer informieren, wenn mir der Sinn nach einem Objektiv steht.

Wichtige Thesen, die die Objektivauswahl beeinflussen:

  • Das Objektiv macht das Bild. Die Kamera ist nur eine Box um den Film/Sensor zu beherbergen.
  • Ein schlechtes Objektiv an einer guten Kamera erzeugt schlechtere Resultate als umgekehrt.
  • Lichtstärke ist durch nichts zu ersetzen (wegen der Tiefenschärfe), auch nicht durch einen Bildstabilisator.
  • Festbrennweiten sind schärfer als Zooms, da sie weniger Linsen enthalten.
  • Moderne Objektive sind besser als alte, da seit einigen Jahren Gläser mit verschiedenen Brechungsindizes und Asphärische Linsen zur Verfügung stehen.
  • je größer der Zoombereich eines Objektives, desto schwieriger ist es rein physikalisch ein scharfes Bild zu erzeugen
  • Häufiges Wechseln der objektive fördert den Staub auf dem Sensor einer digitalen Spiegelreflexkamera

Brauchbare Objektive

Ergebnisse meiner Recherchen: Es muß nicht immer original Canon sein. Im Gegenteil, die Standard-Linsen (also nicht L) können sogar ziemliche Scherben sein.

Brauchbare Weitwinkelzooms

Sigma 10-20/F4-5,6 EX DC HSM <-- gekauft happy smiley

  • nicht sonderlich lichtstark, was bei der Brennweite aber nicht wirklich stört
  • Wenig CA (Chromatische Aberationen, Farbsäume)
  • Wenig Verzerrungen, gemessen an der Brennweite
  • Preis ca. 445 Euro (09/05)
  • Kurztest en
  • Beispielfoto mit 10mm ~15mm KB

Brauchbare Standardzooms (Immerdrauf)

Tamron SP-AF28-75 F/2.8 XR Di LD Asph <-- gekauft happy smiley

  • Scharfe Abbildungsleistung
  • soll Serienstreuung haben
  • Preis ca. 280 Euro (09/05)
  • Test en

Brauchbare Telezooms

Canon EF 70-200mm 1:4 L USM

  • so ziemlich das billigste L-Objektiv, trotzdem teuer
  • Preis ca. 590 Euro
  • konstante Lichtstärke von 4.0
  • Test de

Canon EF 70-300mm 4.0-5.6 IS USM <-- gekauft happy smiley

  • Gute Abbildungsleistung, selbst bei offener Blende
  • Es soll ein "Hochformatproblem" existieren, das Canon aber kostenlos repariert. Ist aber bei neueren Serien behoben, kann man also bedenkenlos kaufen
  • Nicht ganz optimale verarbeitung
  • Mit 630g leichter als die wesentlich teurere DO Linse (s.u.)
  • ca. 530 Euro (05/07)
  • Test en

Canon EF 70-300mm f4.5-5.6 DO IS USM

  • Objektiv besitzt ein Element welches mit Lichtbeugung, nicht mit Lichtbrechung wie herkömmliche Linsen arbeitet, und ist deshalb viel kompakter als herkömmliche Linsen dieser Brennweite
  • ca. 730g
  • Optischer Bildstabilisator
  • Ziemlich neu und leider sehr teuer, ca. 1100 Euro (03/06) - Es tun sich bestimmt bald preiswertere Alternativen auf.
  • Test en

...tbc...

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 02.05.2016 13:45 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki